Grüne Branche

Poinsettien-Neuheiten bei Syngenta Seeds/FloriPro Services: 'Sigma' & Co.

‘Sigma’, ‘Neva’ und ‘Early Mars’ waren Poinsettien-Neuheiten bei Syngenta Seeds/FloriPro Services zur Saison 2013 (Quelle: Katalog 2013 Topfpflanzen). Der Katalog 2014 nennt bei den Poinsettien keine weiteren Neuheiten.

‘Sigma’, eine Poinsettie mit kompaktem Wuchs. Foto: Edgar Gugenhan

‘Sigma’ ist eine Sieben-Wochen-Sorte, ausgerichtet auf kompakten Wuchs (Ziffer 2 in der Wuchsstärke-Skala von 1 = kompakt bis 5 = stark wachsend). Außerdem wurden sehr gute Verzweigung, viele Brakteen und stabile Triebe genannt. ‘Sigma’ ist für den Anbau von Minis und Midis gedacht.

‘Early Mars’ mit sehr kurzer Reaktionszeit von sechseinhalb Wochen gilt als Sorte fürs breite Spektrum von Mini- bis hin zu Midi- und Standard-Poinsettien. Herausgestellt wurden der V-förmige Wuchs, die Haltbarkeit sowie die leuchtende Blütenfarbe. Die Poinsettien der Sorte ‘Early Mars’ wachsen relativ stark (Wuchsziffer: 4).

‘Neva’ wird bei den Sorten für Standardgröße – angebaut in 12er- oder 13er-Töpfen – aufgeführt. Die Reaktionszeit beträgt acht Wochen. Mittlerer Wuchs (Wuchsziffer: 3). Die Firmenangabe betont zu ‘Neva’ den ausgeprägt V-förmigen Wuchs sowie die Eignung für hohe Flächenbelegung. (eh)

Mehr Informationen erhalten Sie auf der Webseite von Syngenta Seeds/FloriPro Services.