Grüne Branche

Poinsettien: Neuheiten für die Saison 2019

, erstellt von

Poinsettien sind seit Jahren ein wichtiger und leidenschaftlicher Züchtungsschwerpunkt bei Beekenkamp Plants (NL-Maasdijk). Produkt-Manager Stephan Faißt stellt neue Sorten für 2019 vor.

Zu den neuen Poinsettien-Sorten für die Saison 2019 zählt unter anderem ‘Leona White’. Foto: Beekenkamp Plants

Poinsettien-Sortiment für alle Topfgrößen

„Bei der Züchtung neuer Sorten entscheiden wir uns nur für solche, die unter allen Umständen ein verlässliches Resultat abliefern“, unterstreicht Faißt. „Ziel ist es, neue Impulse für die Produktion und den Handel zu setzen und den Konsumenten immer wieder aufs Neue mit einer ausgezeichneten Haltbarkeit zu überraschen.“

Wichtig sei für Beekenkamp Plants außerdem, ein Poinsettien-Sortiment anzubieten, aus dem der Produzent für alle Topfgrößen und für alle Vermarktungstermine die richtige Wahl für seine Absatzstruktur treffen kann, wie Faißt betont.

Gute und sichere Verzweigung: ‘Robyn Red’

‘Robyn Red’ etwa eignet sich besonders für 10,5cm- bis 17cm-Töpfe. Die glatten und großen Brakteen mit sehr schönem Cyathien-Besatz bilden nach seinen Angaben einen perfekten Stern. Mit einer Reaktionszeit von 7,5 Wochen kann ‘Robyn Red’ sehr gut ungesteuert produziert werden.

„Selbst bei einem Start mit etwas kühleren Temperaturen wird eine gute und sichere Verzweigung erzielt, und bei großer Hitze während der Sommermonate verzögert sich die Kulturdauer nicht“, so Faißt. Die Sorte zeichne sich besonders durch sehr stabile und dicke Triebe aus. Das dunkle Laub, die großen und glatten Brakteen verbunden mit einem beachtlichen Cyathien-Besatz machen die neue Poinsettien-Sorte zu einem echten Hingucker.

Für die Midi-Poinsettien-Produktion: ‘Blissful Red’

‘Blissful Red’ eignet sich für 6cm- bis 14cm-Töpfe. Die Pflanzen haben einen guten V-förmigen Wuchs mit sehr dicken und stabilen Trieben. „Die mittelgroßen und leuchtend roten Brakteen ergänzen sich sehr schön mit dem etwas kleineren Laub“, erklärt Faißt. Durch diesen Wuchscharakter eigne sich ‘Blissful Red’ sehr gut für die Produktion von Midi-Poinsettien.

Mit einer Reaktionszeit von sieben Wochen könne die neue Sorte sehr gut für die ungesteuerte Kultur mit frühem Absatz verwendet werden. Durch den kompakten Wuchs werde der Einsatz von Hemmstoffen verringert und die Flächenbelegung optimiert.

Für mittleren bis späten Absatz: ‘Leona White’ & ‘Leona Hot Pink’

‘Leona White’ und ‘Leona Hot Pink’ erweitern die Leona-Familie mit zwei neuen Farben: White und Hot Pink. Beide passen laut Faißt sehr gut zu der bestens bewährten ‘Leona Red’ für eine Produktion vom 12cm- bis 21cm-Topf. Der V-förmige Wuchs werde ergänzt durch sehr starke und stabile Triebe.

Mit einer Reaktionszeit von 7,5 bis acht Wochen eignen sich diese Sorten gut für den mittleren bis späteren Absatz, empfiehlt Faißt.

Experimentelle Sorte: PON 100 Red

PON 100 Red wird als Nummernsorte in der nächsten Saison als sogenannte experimentelle Sorte im Markt vorgestellt. „Erste Versuche in der letzten Saison haben uns und die Produzenten in unseren Testbetrieben überzeugt, dass es sich um eine sehr robuste Sorte handelt“, so Faißt. Geeignet sei sie für Topfgrößen von sechs bis 14 Zentimetern.

PON 100 Red verfüge über einen V-förmigen Wuchs in Verbindung mit außerordentlich stabilen und dicken Trieben. „Besonders freuen wir uns auch über das leuchtende Rot der mittelgroßen Brakteen. Mit einer Reaktionszeit von 8,5 Wochen empfehlen wir sie auch für den etwas späteren Absatz in der Saison“, informiert der Beekenkamp Produkt-Manager.

Noch mehr neue Poinsettien für die kommende Saison finden Sie in der neuen TASPO extra Sortengalerie in der TASPO 06/2019.