Grüne Branche

Poinsettien- und Cyclamen: Neues für Herbst 2020

, erstellt von

Anfang Dezember öffnete Volmary seine Gewächshaustore und präsentierte sein Topfpflanzen-Sortiment für die Herbstsaison 2020 mit einer Vielzahl verschiedener Sorten von Poinsettien, Cyclamen sowie Helleborus.

Volmary präsentierte sein Poinsettien-Sortiment auf dem Kaldenhof. Foto: Volmary

Poinsettien: Neuheiten können Versprechen beim Endverbraucher halten

Bei den Poinsettien fielen unter anderen die bewährten Princettias ins Auge. Die schönen Farben und der gute Aufbau der Serie sind bereits von weitem zu erkennen und auch beim Endkunden bekannt. Aber auch die Neuheiten vom vergangenen Jahr, wie die weißen Sorten ‘Alpina’ und ‘Alaska’, oder die Sonderfarben der Q-ismas-Serie konnten in puncto Kultur, Transportfähigkeit und Haltbarkeit beim Endverbraucher das Versprochene halten.

Bei den Cyclamen setzt sich der Trend nach Mini und Medi-Sorten weiter fort, zeigt Christina Schmitz, Produktmanagerin bei Volmary, auf. Die geflammten Blüten lassen das Alpenveilchen modern erscheinen und sind in jedem Segment zu finden.

Vier neue Poinsettien-Sorten von Volmary

Neu für die kommende Saison im Poinsettien-Sortiment sind vier Sorten:

  • ‘Christmas Break’ ist eine frühe Sorte für den Saisonstart und hat eine Reaktionszeit von sieben Wochen. Die hellroten, mittelgroßen Brakteen werden mit einem guten Cyathien-Ansatz geschmückt. ‘Christmas Break’ wächst V-förmig und ist somit ideal zu tüten. Transportfähigkeit und Haltbarkeit sind laut Volmary ausgezeichnet. Die Topfgröße sollte zwischen zehn und 13 Zentimetern gewählt werden.
  • ‘Christmas Universe’ ist mit 7,5 Wochen Reaktionszeit ein wenig später. Diese Poinsettien-Sorte zeichnet sich durch stabile Brakteen in einem kräftigen Rot auf attraktivem dunklen Laub aus. Der aufrechte, V-förmige Wuchs mit einer guten Verzweigung sei sehr gut zu verpacken. ‘Christmas Universe’ ist ideal für eine Produktion im 10cm- bis 15cm-Topf.
  • Die neue Poinsettien-Sorte ‘Superba Red’ ist eine robuste Sorte mit acht Wochen Reaktionszeit für die Hauptsaison. Die kräftigen, V-förmig wachsenden Triebe werden von großen, breiten Brakteen in einer intensiven Farbe mit einem reichen Cyathien-Besatz gekrönt. Ein weiteres Plus sei ihre geringe Botrytis-Anfälligkeit und die gute Haltbarkeit. ‘Superba Red’ ist ideal für eine Produktion im 10- bis 13cm-Topf.
  • Als kräftig orangefarbene Sorte im Premium-Segment kommt ‘Orange’ ins Volmary-Sortiment. Sie überzeugt mit großen, edlen Brakteen in einem kräftig leuchtenden Orange. Die festen, vergleichsweise bruchsicheren Triebe sind reich verzweigt. Die Reaktionszeit beträgt acht Wochen.

Welche Neuheiten es im Cyclamen-Sortiment von Volmary für 2020 gibt, lesen Sie in der aktuellen TASPO extra Sortengalerie in der TASPO 50/2019.