Grüne Branche

Praktisch für Gärten: Zubehör von Planto

Die Firma Planto (65582 Diez) entwickelt nach eigenen Angaben seit zehn Jahren praktisches und gut durchdachtes Zubehör für den Garten. Auf der Spoga+ Gafa präsentiert das Unternehmen seine neuen Pflanztaschen, die zum aktuellen Vertical Gardening passen. Das platzsparende Gärtnern in die Höhe etabliert sich erfahrungsgemäß nun auch in den deutschen Großstädten. 

Minigarten-Pflanztasche. Werkfoto

Die Taschen seien stabil und leicht zu handhaben. Der „Hängende Garten“ wird nach Herstellerinformationen einfach an den integrierten Schlaufen an die Wand gehängt. Gegen Staunässe helfen Drainagelöcher, so Planto. Mehrere Taschen neben- oder übereinander ergeben schnell eine grüne Wand, die tristes Mauerwerk verschwinden lässt, empfiehlt die Firma.

Praktisch sei auch die neue „Minigarten“-Tasche. Dieses mobile Gärtchen lasse sich dank drei breiter Griffe prima versetzen. Alle Planto-Pflanztaschen sind aus stabilem umweltfreundlichem Polypropylen (PP).

Speziell für den Verkauf in Gartencentern bekamen die neuen Gartenvliese der Planto pro-Serie konsumerfreundliche Zweitverkaufsdisplays in verschiedenen leuchtenden Farben. In den stapelbaren Kartons können dem Kunden bis zu sechs verschiedenartige Vliese in angenehmer Griffhöhe präsentiert werden. Das Planto pro-Programm umfasst drei verschiedene Wintervlies-Hauben, eine Vliesdecke, Wachstumsvlies, Tomatenhauben und auch ein Mulchvlies gegen Unkraut. (ts)

Halle 10.1, Stand J059
Kontakt: www.planto.com