Grüne Branche

Preismanagement: In Mittelpreislage gut positioniert

Kunden, die Pflanzgefäße aus Kunststoff in Bau- und Heimwerkermärkten oder in Gartencentern kaufen, achten, wie der Hersteller Pöppelmann (Lohne) mitteilt, sowohl auf den Preis als auch auf Produktnutzen, Service-Leistungen und Qualität. Sortimente in der Mittelpreislage seien deshalb in diesen Vertriebskanälen gut positioniert. „Die Mittelpreislage sichert dem Handel einen hohen Flächennutzen und deutliche, wertorientierte Umsatzsteigerungen“, meint Constanz Dorniak, Verkaufsleiter von Pöppelmann: „Während der BBE-Konsumklimaindex seit 2000 nach unten zeigt, sind die Teku-Umsätze im Inland trotz des problematischen Konsumverhaltens der Verbraucher kontinuierlich gestiegen.“ Pöppelmann ist nach eigenen Angaben mit seinen Produktlinien Tekuflor, Antica und Basic in der Mittelpreislage stark positioniert. Bei Handel und Verbrauchern seien die Breite und Tiefe dieser Produktlinien, die Qualität und Serviceleistungen sowie das gute Preis-/ Leistungsverhältnis anerkannt. Ein aktives Preismanagement sichere dem Handel nach Angaben von Pöppelmann einen überdurchschnittlich hohen Flächennutzen.