Grüne Branche

Hessens "Susi Sorglos"

Den offiziellen Startschuss zum "Tag der offenen Gärtnerei" in Hessen hat am vergangenen Freitag der Bürgermeister der Hessentagsstadt Homberg (Efze), Martin Wagner, gegeben. Zusammen mit Gärtnern aus dem Schwalm-Eder-Kreis und dem diesjährigen Hessentagspaar Anja und Jörg Hassenpflug bepflanzte er auf dem Marktplatz in Homberg den ersten Sommerkasten der Saison.

Bei dieser Pflanzaktion haben die prominenten "Gärtner" gleichzeitig eine echte Besonderheit präsentiert: Die Balkonkästen wurden mit der Beet- und Balkonpflanze des Jahres 2008 bepflanzt, die zum ersten Mal der Öffentlichkeit vorgestellt wurde. Mit diesem Titel werden seit 2004 jährlich besondere und außergewöhnliche Balkonpflanzen von Zierpflanzenexperten des Hessischen Gärtnereiverbandes und des Frankfurter Blumen- und Zierpflanzengroßmarktes ausgezeichnet.

In diesem Jahr wurde die gelb blühende Calibrachoa mit der Bezeichnung "Susi Sorglos" aufgrund ihrer hervorragenden Blüheigenschaften zur Beet- und Balkonpflanze des Jahres gekürt.