Grüne Branche

Probleme bei der Qualität

Qualitätsmängel sind das häufigste Problem mit Lieferanten im Facheinzelhandel. Dies gaben 33 Prozent der 100 befragten 48 Gartencenter und 52 Blumenfachgeschäfte bei einer im Auftrag der TASPO durchgeführten Umfrage der BBE-Unternehmensberatung aus Köln an. Für 26 Prozent der Befragten aus der gesamten Bundesrepublik spielten allerdings auch Preiserhöhungen eine große Rolle. Ein eher kleiner Teil der Befragten gab geplatzte Liefertermine (15 Prozent) und beschränkte Auswahl (ein Prozent) als das bei ihnen am häufigsten auftretende Lieferantenproblem an.

Die größten Lieferprobleme gab es in den Standard-Sortimenten der Bereiche Gefäße (39 Prozent), Accessoires (35 Prozent) und Hartwaren (30 Prozent), wobei dieses hauptsächlich von Gartencentern bemängelt wurde (55 Prozent). Bei den Blumenfachgeschäften hatten im Schnitt nur etwa 15 Prozent etwas in diesen Bereichen auszusetzen.