Grüne Branche

QS-Standards: Netzwerk für gegenseitiges Anerkennen

Auf der diesjährigen Fruit Logistica in Berlin haben sich die Mitglieder des Europäischen Netzwerkes für Obst und Gemüse (A-Net) in einem Grundlagenpapier für eine stärkere Zusammenarbeit und ein gegenseitiges Anerkennen ihrer Qualitätsstandards ausgesprochen. A-Net wurde bereits 2011 gegründet. 

Neben QS aus Deutschland engagieren sich im A-Net: Die AMA Marketing (Österreich), Red Tractor (England), Vegaplan (Belgien) und Swiss-GAP (Schweiz).

Auf der Fruit Logistica besiegelten die AMA Marketing GmbH und QS die gegenseitige Anerkennung der Audits AMAG.A.P. und QS-GAP. Mit Vegaplan aus Belgien besteht seit vergangenem Jahr eine vergleichbare gegenseitige Anerkennung. Doppelauditierungen werden damit vermieden. (qs)