Grüne Branche

QVC verkauft 700.000 Pflanzen in UK

, erstellt von

Da der Coronavirus-Lockdown und die verhangene Ausgangssperre im Vereinten Königreich (UK) das TV-Shopping begünstigte, konnte der Shopping-Kanal QVC UK in diesem Jahr mehr als 702.000 Pflanzen und 700.000 Gartenartikel verkaufen. Matthew Appleby, Redakteur der britischen „Horticulture Week“ beim TASPO-Mutterverlag Haymarket Media Group in Twickenham fragte beim Teleshopping-Kanal in UK nach.

Freut sich über die Möglichkeit, seine Produkte über QVC vorstellen zu können. Foto: Screenshot

Anstieg des Verkaufs von Gartenbauprodukten

Ein vergleichbarer Trend wie in Deutschland konnte auch in UK beobachtet werden, denn durch die Einschränkungen der Regierung im Zuge der Eindämmung der Verbreitung des Corona-Virus‘ waren die Menschen ebenfalls gezwungen Zuhause zu bleiben. Der eigene Garten nahm dadurch eine besondere Bedeutung ein. Michael Perry, Gartenbauexperte von QVC UK, sagte: „Wir haben in den letzten Wochen einen dramatischen Anstieg des Verkaufs von Gartenbauprodukten erlebt. Die Menschen sind nicht nur zu Hause hängen geblieben und haben nach Dingen gesucht, die sie tun können, sondern sie haben auch wieder eine Verbindung zu wachsenden Dingen hergestellt, etwas, das sie vielleicht seit ihrer Kindheit nicht mehr angenommen haben. Es war fantastisch, das zu sehen, und ich hoffe, dass es den Gartenbaumechanismus in ihnen wieder entfacht“, so der Experte von QVC UK. Allein im April 2020 verkaufte der Homeshopping-Sender QVC UK über 310.000 Pflanzensammlungen mit Bestsellern, darunter eine sechsteilige Gerbera Patio Collection von Thompson & Morgan.

„Herausfordernde und beunruhigende Monate“

Für den Gartenbau in England seien es ungewisse Monate gewesen, betont Richard Jackson von richardjacksonsgarden.co.uk, dessen Produkte ebenfalls Absatz über QVC fanden. „Es waren ein paar herausfordernde und beunruhigende Monate. Aber gerade in Zeiten wie diesen kann Gartenarbeit mehr denn je helfen - und genau das haben wir von unseren Kunden gehört.

Möglichkeit Produkte im TV vorzustellen

Weiter betonte Jackson die Bedeutung von QVC und die dadurch bestehende Möglichkeit, seine Produkte dem Publikum vorzustellen. „Die Möglichkeit, unsere Produkte auf QVC on air zu diskutieren, bedeutet, dass wir den Menschen die richtigen Hinweise und Tipps geben können, damit ihre Gärten blühen. Ob es darum geht, ein paar Kräuter oder Salatblätter auf der Fensterbank zu pflegen, eigene Kartoffeln in Eimern auf der Terrasse wachsen zu lassen oder ein Blumenbeet zum Schneiden anzulegen, Gartenarbeit kann unglaublich beruhigend und therapeutisch sein. Es ist eine Gelegenheit, der Natur näher zu sein, eine Zeit der Entspannung und Sicherheit. Es ist die ultimative Achtsamkeit! Und die gute Nachricht ist, dass es in den kommenden Monaten, wenn die Blumen blühen und die Pflanzen reifen, noch lohnender wird und noch mehr Spaß macht“, so Richard Jackson.

Cookie-Popup anzeigen