Grüne Branche

RAL-Gütezeichen für Perlit vergeben

Die Gütegemeinschaft Substrate für Pflanzenbau (GGS) konnte auf ihrer Mitgliederversammlung Ende November nach eigenen Angaben die ersten RAL-Gütezeichen für Perlit vergeben. Es ging den Angaben zufolge an Knauf Perlite für die Produktionsstätten Bülstringen und Dortmund. Perlit finde im Gartenbau Verwendung als Substratzuschlagstoff, in der Schnittblumenproduktion und auch als Zusatz zu Dachsubstraten. Als leichtes Material verbessere es die Wasser- und Luftführung von Substraten. Sowohl im Zulassungsverfahren vor der Gütezeichenvergabe, als auch im nun folgenden Überwachungsverfahren werden die zur Gütesicherung angemeldeten Produkte laut GGS auf zahlreiche physikalische, chemische und biologische Parameter hin geprüft. Besonderes Augenmerk werde dabei auf die Gehalte an Nähr- und Schadstoffen sowie auf die Schwermetalle gelegt, die einer eingehenden Untersuchung unterliegen würden. Dem neuen Gütezeichen für Perlit sollen demnächst neue RAL-Gütesicherungen für weitere Substratausgangsstoffe folgen.