Grüne Branche

Rausch der Düfte in der aktuellen „g&v“

Die neue Ausgabe des Ideenmagazins „gestalten & verkaufen“ („g&v“) aus dem Hause Haymarket schlägt im Februar in seiner aktuellen Ausgabe auf den Floristik-Seiten vor, den Weltfrauentag als Anlass zum Blumen verschenken herauszustellen, zu nutzen und zu bewerben. Für Zusatzverkäufe bietet es sich an, die Blumen-Geschenke mit einem passenden Accessoire zu mixen. Die Kombination sollte den bekannten Must-Have-Faktor (Muss-ich-haben-Effekt) auslösen. 

Die Titelseite der aktuellen „g&v“ Ausgabe.

Und dafür nennt die „g&v“ auch gleich ein praktisches Beispiel: Bekanntlich haben Frauen ja – außer für Schuhe – auch ein Faible für Taschen. Und so werden Rosen-Taschen-Varianten als besonderes Präsent vorgestellt. Mit einem freundlichen Lächeln machen Veilchen Lust auf den Frühling. Werden Sie kreativ und machen Sie Ihren Kunden diese Pflanzen neu „schmackhaft“!

Inspiration in der Februarausgabe bietet das Thema „Vintage: Retro mit Charakter“. Das englische Adjektiv für ’altmodisch, altehrwürdig, traditionell’ verkörpert heutzutage ein völlig neues Lebensgefühl, ja fast eine Philosophie. Lassen Sie sich inspirieren!

Auf vier Seiten zum Thema des Monats geht es diesmal um die Wirkung von Duft. „gestalten & verkaufen“ unterhielt sich mit dem international renommierten Geruchsforscher und Leiter des Lehrstuhls für Zellphysiologie an der Ruhr-Universität Bochum (RUB), Prof. Hanns Hatt. Duftende Blumen, würzige Kräuter, Potpourris für lang anhaltenden Raumduft – Floristen wissen mit Pflanzenduft umzugehen. Nutzen Sie das Duftmarketing für Ihre Zwecke. Informationen und Tipps sind zu lesen in der neuen „g&v“-Ausgabe.

In der Rubrik Unternehmensführung geht es um Werbung. Es geht nicht ohne, doch bei der Werbung bahnt sich eine Wende an. Informationsbereitstellung und Werbung im Internet wird immer wichtiger. Die Februarausgabe der „g&v“ stellt eine aktuelle Studie zum Thema vor. Die „g&v“ zeigt einen reich bebilderten Rückblick auf die Benefizveranstaltung zugunsten der Erdbebenopfer in Japan „Flowers in Concert“ vom 11. Dezember 2011 in Landau. Floristik kann nicht nur berühren, sondern auch bewegen.

Die Ausgabe 2 ist am 1. Februar 2012 erschienen. Die „g&v“ ist das Ideenmagazin für Einzelhandelsgärtner und Floristen. Es bietet auf über 60 Seiten Informationen zu aktuellen Themen aus der Branche, Inspirationen zu neuen Trends, anregende Floristik-Ideen sowie Tipps zur Unternehmensführung. Zudem teilt der Bundesverband der Einzelhandelsgärtner Neuigkeiten aus dem Verbandsleben mit.

Bestellungen oder Probeexemplare unter Tel.: 0531–38004–39, E-Mail: abo(at)haymarket.de; Postanschrift: Haymarket Media, Frankfurter Straße 3d, 38122 Braunschweig. (g&v)