Grüne Branche

Rekordergebnis für Pfalzmarkt-Genossenschaft

Der Jahresabschluss 2012 stand im Mittelpunkt der Generalversammlung des Pfalzmarktes am 2. Juli. Mit einem Gesamtumsatz der Pfalzmarkt-Gruppe von 175 Millionen Euro und einem Warenumsatz Obst und Gemüse von 118 Millionen Euro konnte demnach bei einer Umsatzsteigerung von 30 Prozent erneut ein Rekordergebnis eingefahren werden.

Mit einer Eigenkapitalquote von über 40 Prozent ist der Pfalzmarkt nach eigenen Angaben solide aufgestellt. Aufsichtsratsvorsitzender Gerhard Zapf dankte Erzeugern, Vorstand, Gremien und Mitarbeitern für die erfolgreiche Zusammenarbeit, wies aber auch darauf hin, dass die Herausforderungen der Zukunft weiterhin die Bündelung aller Kräfte der Genossenschaft und seiner Mitglieder bedürfe. Bei den Wahlen zum Aufsichtsrat und Beirat wurden alle bisherigen Mitglieder bestätigt. (ts/pm)