Grüne Branche

Rheinland-Pfalz: Auch 2005 wieder „Gärtnerei des Jahres“

Trotz der Agrarverwaltungsreform in Rheinland-Pfalz, bei der die Aufgabe der Endverkaufsberatung vom Land an die Landwirtschaftskammer wechselte, findet auch 2005 der Wettbewerb „Gärtnerei des Jahres“ statt. Darauf hat Wolfgang Bohr, Endverkaufsberater an der Dienststelle Koblenz der Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz hingewiesen. Am Wettbewerb teilnehmen können Einzelhandelsgärtnereien und direktabsetzende Baumschulen, jeweils mit Hauptsitz in Rheinland-Pfalz. Der Anteil ihrer Produktionsfläche muss mindestens 25 Prozent der bewirtschafteten Betriebsfläche betragen. Die Betriebe müssten sich schriftlich bis zum 31. Januar 2005 anmelden. Die Bewerbungen sind zu richten an: Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz, Dienststelle Koblenz, Wolfgang Bohr, Bahnhofsplatz 9, 56068 Koblenz. Weitere Infos unter Tel.: 02 61-9 15 93-43 oder E-Mail: Wolfgang.Bohr@lwk-rlp.de.