Grüne Branche

Rheinland-Pfalz: Ministerin unterstützt Gartenschauen

Ulrike Höfken, Landwirtschaftsministerin in Rheinland-Pfalz, sprach sich auf der Mitgliederversammlung des Landesverbandes Gartenbau Rheinland-Pfalz am 29. Februar in Bingen für die Landesgartenschauen (Laga) aus. Sie sei überzeugt, die Laga Landau 2014 werde erfolgreich. 

Höfken wolle sich für weitere Lagas nach 2014 in Rheinland-Pfalz einsetzen. Im Gegensatz zu früheren Schauen sei die Finanzierung der Laga Landau schwieriger geworden. Gründe seien Sparzwänge, die sich die Landesregierung beim Durchführen von Fördermaßnahmen auferlegt hat. Die Ministerin kündigte an, gemeinsam mit Finanzminister Carsten Kühl und Innenminister Roger Lewentz das Potenzial und die Wirkungen der Gartenschauen zu bewerten und die Zukunftsfrage der Lagas nach 2014 zu entscheiden. (ts)