Grüne Branche

Rhodo-Taufe am Schloss Bellevue

Elke Büdenbender, amtierende „First Lady“, taufte am 17.Mai im Park von Schloss Bellevue in Berlin eine Rhododendron-Neuheit der Baumschule Bruns (Bad Zwischenahn) auf den Namen ‘Merit’. So heißt die gemeinsame Tochter von Elke Büdenbender und Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier.

Elke Büdenbender und Jan-Dieter Bruns bei der Taufe der Rhododendronsorte ‘Merit’ in Berlin. Foto: Bruns Pflanzen

Damit setzt sich die lange Tradition der Rhododendron-Taufen fort, die am 26. April 1985 zur Eröffnung der Bundesgartenschau in Berlin mit dem damaligen Bundespräsidenten Richard von Weizsäcker begann. Seitdem haben viele prominente Taufpaten Neuheiten aus Bad Zwischenahn getauft, darunter Marianne von Weizsäcker, Christiane Herzog, Christina Rau, Johannes Rau, Eva Luise Köhler und Daniela Schadt.

‘Merit’ ist eine weiß blühende Sorte mit dunklem Fleck, die im Jahr 2000 aus einer deutschen (‘Lüttges König’) und einer englischen Sorte gezüchtet wurde. Sie zeichne sich durch glänzendes, dunkelgrünes Laub und rundlich kompakten Wuchs aus. Durch ihre mittelgroße Wuchsform sei sie gut für kleinere Gärten, Balkon- und Terrassenbepflanzungen geeignet und gedeihe durch ihre gute Winterhärte überall in Deutschland, so Bruns. db

Viele weitere interessante Nachrichten rund um die Baulschulwirtschaft finden Sie in der Printausgabe 06/2018 Deutsche Baumschule.