Grüne Branche

Rosentaufe: 'Caritas-Rose' für den guten Zweck

Die Taufe einer neuer Rose der Rosenbaumschule BKN Strobel (Holm) auf den Namen 'Caritas-Rose' am 27. Juli 2010 auf der Landesgartenschau Bad Essen war der erste offizielle Termin für Niedersachsens neue First Lady, Dunja McAllister. Sie ist die Ehefrau des frisch ernannten niedersächsischen Ministerpräsidenten David McAllister (CDU).

Die 'Caritas-Rose' ist das Ergebnis einer gemeinsamen Idee von Viktoria Freifrau von dem Bussche, Initiatorin der Laga Bad Essen, und der Caritas zur Züchtung einer Rose, deren Verkauf karitativen Zwecken zu Gute kommen wird.

Die 'Caritas Rose' ist eine Edelrose, sie wächst buschförmig und hat mit ihren halbgefüllten Blüten den Charakter einer englischen Rose. Sie ist den Angaben zufolge sehr robust, hat kräftiges Laub und eine stabile Blüte. Den Vertrieb vor Ort wird die Caritas Arbeits- und Dienstleistungsgesellschaft übernehmen. Die gemeinnützige GmbH hat es sich 2007 zum Ziel gemacht, sinnvolle Dienstleistungen anzubieten und zugleich Langzeitarbeitslosen einen Einstieg in das Berufsleben zu ermöglichen.

Weitere Informationen zur Aktion gibt es im Internet unter www.caritas-rose.de.