Grüne Branche

Rosentaufe: 'Hedi Grimm' neue Sorte im Europa-Rosarium

Zum 102. Geburtstag des Europa-Rosariums in Sangerhausen und dem gleichzeitigen zehnjährigen Bestehen Stiftung Europa-Rosarium Sangerhausen des Vereins deutscher Rosenfreunde (VDR) Anfang Juli wurde in Sangerhausen eine neue Kletterrosensorte getauft. Mit ihrem neuen Namen 'Hedi Grimm', mit dem der über ihren Tod hinaus verehrten Kasseler Rosenfreundin gedacht wird, wurde sie offiziell in das Verzeichnis des Rosariums aufgenommen. Das Europa-Rosarium in Sangerhausen beherbergt auf rund 12,5 Hektar rund 60000 Rosenstöcke in rund 8000 Sorten. Bei der neu hinzugekommenen 'Hedi Grimm' handelt es sich um eine Züchtung der belgischen Rosenschule Louis Lenz. Die dauerblühende kleinere Kletterrose entwickelt weiße, kleine halbgefüllte Blüten (= kleinblütig) in großen Blütenständen. Die Wuchshöhe ist mit zwei bis drei Metern angegeben. Das Laub ist der Beschreibung zufolge sehr gesund und schön.