Grüne Branche

Royale Stippvisite: Königin Silvia von Schweden besucht Blumeninsel Mainau

Königin Silvia von Schweden hat die Blumeninsel Mainau im Bodensee anlässlich ihrer Teilnahme am Abschlusstag der 5. Lindauer Tagung der Wirtschaftswissenschaften besucht. Empfangen wurde die Königin von Bettina Gräfin Bernadotte, Geschäftsführerin der Mainau GmbH und Großcousine von König Carl XVI. Gustaf von Schweden. 

Bad in der Menge: Die schwedische Königin Silvia bei ihrem Besuch auf der Insel Mainau. Foto: Insel Mainau

Gleichzeitig feierte die schwedische Königin Silvia das 15-jährige Bestehen der Kinderhilfestiftung World Childhood Foundation mit einem festlichen Dinner auf Schloss Mainau. Im Zuge ihrer Neuausrichtung auf die jüngere Generation hat die World Childhood Foundation einen Wettbewerb unter den über 460 jungen Ökonomen ausgelobt, die an der 5. Lindauer Tagung der Wirtschaftswissenschaften teilnehmen.

Unter dem Motto „Your big idea will help small people“ sollten Konzepte entwickelt werden, die aufzeigen, wie sich Unternehmen durch eine Kooperation mit der Kinderhilfestiftung gesellschaftlich engagieren und dadurch einen Wettbewerbsvorteil erzielen können. Die besten Vorschläge wurden im Rahmen der Lindauer Tagung prämiert. (ts/im)