Grüne Branche

Sächsische Friedhofsgärtner erfolgreich zertifiziert

Erfolgreich bestanden haben sechs sächsische Friedhofsgartenbaubetriebe die Anerkennung als "Geprüfter Fachbetrieb" und tragen nun das entsprechende Qualitätszeichen. Der Prüfungskommission gehörten Vertreter des Berufsstandes aus Niedersachsen und Sachsen sowie der Landesanstalt für Landwirtschaft Dresden-Pillnitz an. Alle Betriebe wurden mit ihren Leistungen den Qualitätsanforderungen gerecht. Dr. Horst Jehmlich, Leiter der Fachgruppe Friedhofsgärtner im Landesverband Gartenbau Sachsen, bezeichnete die erfolgreiche Zertifizierung als eine Bestätigung der hervorragenden Leistungen des Berufsstandes bei dieser Dienstleistung. Das Zertifikat erhielten die Betriebe Liane Eysser (Dresden), Florens Jehmlich (Olbernhau), die Lehmann GbR (Leipzig) und Matthias Tröltzsch (Oelsnitz). Bereits im Vorjahr war die Gärtnerei Milius (Neukirch) als "Geprüfter Fachbetrieb" anerkannt worden.