Grüne Branche

Scheurich: Florist World mit neuen Konzepten

Bei dem Konzept Florist World von Scheurich (63924 Kleinheubach) stehen dem Handel nicht nur passende Keramikserien zur Verfügung, sondern auch die entsprechenden Warenträger sowie ergänzende Artikel wie Kerzen und Teelichthalter. Ganz neu sind die Konzepte Fresco und Grove.

Fresco orientiert sich am angesagten Trend zu floralen Mustern, die auf Tapeten, Stoffen und anderen Wohnaccessoires ranken – teils im XXL-Format, teils leicht und filigran, ganz im Stil der neuen Romantik, die mit natürlichen Elementen spielt. Die Anordnung der Gefäße und Accessoires soll unkompliziert erscheinen – eben so, wie die angesprochene Zielgruppe es auch ist.

Frisch, natürlich und exotisch wirkt das Konzept Grove. Die Holzstruktur der Verkaufsmöbel in neutralem Grau spiegelt das unregelmäßige und lebendige Dekor der Gefäße wider. Die Innenfarben Rot und Grün bilden dazu einen auffälligen Kontrast, der von den darauf abgestimmten Unis noch unterstrichen wird. Davon fühlen sich Kundengruppen angesprochen, die modern orientiert sind und sich gern auf das Wesentliche beschränken. Floristik und Veredlung der Topfpflanzen sind bei Grove eher zurückhaltend; empfohlen werden edle Blütengewächse wie weiße Orchideen oder Vriesea und Heliconia. Die Sortimente von Florist World werden exklusiv an den Fachhandel abgegeben und können Online, per Telefon, Fax oder über den Außendienst bestellt werden. Weitere Infos im Internet: www.floristworld.de.