Grüne Branche

Schneckenzaun von Schacht

Beim Schneckenzaun des Unternehmens Schacht (38106 Braunschweig) handelt sich nach eigenen Angaben um ein Naturprodukt aus gemahlenen und mechanisch gepressten Neemsamen. Die Inhaltstoffe dienen, informiert der Hersteller, der Ernährung der Pflanze. Sie würden schnell aufgenommen und systemisch transportiert. Wie aus der Literatur bekannt, werden Pflanzen mit gestärkter Cuticula von Schnecken und anderen Schädlingen nicht mehr als Nahrung angesehen. Die Inhaltsstoffe von Schneckenzaun würden über Wurzel und Blatt aufgenommen und mit dem Saftstrom verteilt, so dass sie in der gesamten Pflanze ihre Wirkung entfalten können, informiert Schacht. Schneckenzaun könne in fester Form je nach Pflanzenart auf die Erde gestreut oder eingearbeitet oder aber auch ins Gießwasser eingerührt werden. Weitere Informationen gibt es unter Tel.: 0531-2380313, Fax: -2380330, E-Mail: info@ schacht.de, Internet: www. schacht.de.