Grüne Branche

Scotts Celaflor und ASB kündigen strategische Partnerschaft an

Zur Saison 2013 führt Scotts Celaflor ein Erdensortiment unter der Marke Substral ein. Als strategischen Partner hat Scotts Celaflor den Erden- und Handelsmarkenexperten ASB Grünland ins Boot geholt. 

„Für uns bedeutet die Partnerschaft mit Scotts Celaflor eine konsequente Erweiterung unseres Geschäfts“, so Michaela Aurenz, Geschäftsführerin ASB Grünland, „Wir schaffen ein komplementäres Sortiment.“ Das Sortiment wird zwei Innovationen zum Convenience-Aspekt enthalten.

Der Einführung ging eine Marktforschungsstudie voraus. TNS Research International wendete erstmals das aus dem Konsumgüterbereich bewährte Verfahren „Needscope“ auf den Gartenmarkt an, um gegenwärtig unerfüllte Bedürfnisse des Endverbrauchers zu identifizieren.

Scotts Celaflor wolle mit dem fokussierten Sortiment nachhaltige Werte schaffen und neue Maßstäbe im Segment „Erde“ setzen. Scotts investiert, so die weiteren Angaben, jährlich Beträge in Millionenhöhe für Forschung und Entwicklung von Substraten. Mit jeweils mehr als 20 Prozent Marktanteil bei Erden sieht sich Scotts als Marktführer in den USA, in Großbritannien und Frankreich. (ts)