Grüne Branche

Seminar: Der Weg zur attraktiven Verkaufsanlage

Wenn bestehende Verkaufseinrichtungen umgebaut, erweitert oder ein Neubau geplant ist, kann ein Seminar Hilfen geben. Die Interessenvertretung der deutschen Industrie für den Gartenbau (Indega), der Bundesverband Einzelhandelsgärtner (BVE) und der Württembergische Gärtnereiverband veranstaltet zu diesem Thema am 21. September in der Stadthalle von Leonberg ein Seminar. Eine klare Zielsetzung und eine gründliche Vorausplanung seien für Umbau, Erweiterung oder Neubau einer Verkaufseinrichtung unerlässlich. Dazu gehört zu Beginn eine sorgfältige Standortanalyse. Um das Ziel eines wirtschaftlichen Erfolges zu erreichen, müssen Umsatzprognosen und Rentabilitätsrechnungen für das jeweilige Projekt durchgeführt werden. Darauf folgen konkrete bautechnische Planungsschritte. Kompetente Referenten behandeln diese aktuellen Themen in Vorträgen. Abschließend werde ein Praktiker über seine Erfahrungen mit dem Bau und dem Betrieb einer Verkaufsanlage berichten. Im Rahmen einer Begleitausstellung präsentieren Firmen der Zulieferindustrie ihre Produkte für den Neubau und Betrieb von gärtnerischen Verkaufsanlagen. Weitere Infos: Tel.: 0228-81002-20, Fax.: -8100258, E-Mail: info@indega.de.