Grüne Branche

Social-Media-Videos zur Nachwuchswerbung: ZVG zieht erfolgreiche Zwischenbilanz

Eine erste positive Bilanz kann der Zentralverband Gartenbau (ZVG) zu seinen Social-Media-Videos ziehen, die im Rahmen der Nachwuchswerbekampagne seit Ende August im 14-Tage-Rhythmus online gehen. Hohe Klickzahlen erreichen die Clips aber nicht nur über Facebook und Twitter – allein ein Viertel der Aufrufe konnten durch die eingebetteten Player auf externen Websites erzielt werden. 

„Als Gärtnerin arbeite ich im Team für unsere Kunden“ ist die Kernaussage des dritten Social-Media-Videos der Nachwuchswerbekampagne. Foto: GMH

„Es freut mich besonders, dass auch die Branche die Videos sehr positiv aufnimmt und unterstützt. Einige Betriebe, Landes- und Fachverbände gehen schon mit gutem Beispiel voran und sorgen durch die Einbettung der Clips auf ihrer Website für zusätzliche Nutzer in unseren Social-Media-Kanälen. Die Zahlen zeigen sehr gut, wie einfach es sein kann, gemeinsam Erfolge zu erzielen“, erklärt Ralf Kretschmer, Vorsitzender des ZVG-Bildungsausschusses. 

Ende August startete im Rahmen der ZVG-Nachwuchswerbekampagne das erste Social-Media-Video erfolgreich im Youtube-Kanal „Beruf Gärtner“. Auch das zweite Video, das 14 Tage später veröffentlicht wurde, bestätigt durch hohes Interesse den Erfolg. Im YouTube-Kanal erreichten die Videos bereits über 2.500 Klicks und auf Facebook über 10.000 Klicks. (ts/zvg)