Grüne Branche

Sommer-Programm des Gartenbaumuseums: Workshops, Teezeremonie & Live-Musik

Floristische Workshops, Rock und Pop im Palmencafé und eine original japanische Teezeremonie: Das sind nur einige der Veranstaltungen, mit denen das Sommer-Programm des Deutschen Gartenbaumuseums Erfurt von Juni bis August aufwartet. Eine Übersicht über alle Veranstaltungen gibt der jetzt vorliegende Veranstaltungsflyer. 

In dem aktuellen Flyer des Deutschen Gartenbaumuseums werden alle Veranstaltungen übersichtlich aufgeführt. Werkfoto

Den Auftakt macht eine Familienführung am 1. Juni. Katrin Silvers führt zum Kindertag um 15 Uhr große und kleine Besucher durch die Dauerausstellung des Gartenbaumuseums.

Floristikmeisterin Silke Buchmann gibt am 5. Juni wertvolle Tipps, wie Sommersträuße richtig gebunden werden. In ihrem Workshop werden verschiedene Bindetechniken vorgestellt und natürlich auch selber ausprobiert.

Am 7. Juni werden die Besucher von 19 bis 24 Uhr in der „Langen Nacht der Museen“ begrüßt zu einem floralen sowie musikalischen Abend unter dem Motto „Sag's durch die Blume“. Neben Live-Musik mit dem Trio „Sack und Pack“ können auch florale Zeichnungen und Blumen-SMS erstellt werden.

Ebenfalls im Juni wird eine original japanische Teezeremonie im Japanraum der Dauerausstellung zelebriert. Detaillierte Informationen und weitere Veranstaltungen sind auf der Website des Deutschen Gartenbaumuseums Erfurt sowie in dem aktuellen Veranstaltungsflyer zu finden, den Sie hier downloaden können. (ts)