Grüne Branche

Sondergruppe Gemüsejungpflanzen gründet eigenen Verein

Im ZVG aufgelöst und als selbstständiger Verein neugegründet hat sich die Sondergruppe deutsche Gemüsejungpflanzen im Zentralverband Gartenbau (ZVG). Ihre 19 Mitglieder haben geschlossen am 15. bis 17. September 2004 in Leinsweiler/Pfalz den Verein Deutscher Gemüsejungpflanzenbetriebe gegründet. Die Unternehmen bleiben aber weiterhin Mitglieder in den jeweiligen Landesverbänden des ZVG. Nach Aussagen des Vereins-Vorsitzenden Helmut Trübenbach, der schon der Sondergruppe vorstand, wurde dieser Schritt nötig, um schneller und effizienter die Ziele der Gemüsejungpflanzenbetriebe, Unternehmen mit gleichartigen wirtschaftlichen Interessen und schwer überschaubaren Risiken in der Produktion und Lieferung von Gemüsejungpflanzen, durchsetzen zu können.