Grüne Branche

Spargel dominiert Gemüsebau weiter

, erstellt von

Auch 2016 führte der Spargel flächenmäßig den deutschen Obst- und Gemüsebau an. Die Anbaufläche wuchs mit insgesamt 27.000 Hektar sogar um fünf Prozent an. Das Bundesamt für Statistik geht davon aus, dass im vergangenen Jahr rund 120.000 Tonnen Edelgemüse geerntet wurden.

Alleine in Niedersachsen wurde auf rund 6.000 Hektar Spargel angebaut. Foto: Alexander Spörr Fotolia

22 Prozent der Anbaufläche entfallen auf Spargel

22 Prozent der Deutschen Anbaufläche für Gemüse entfielen somit auf die Spargelproduktion. Regionale Schwerpunkte liegen in Niedersachsen (5.930 Hektar), Brandenburg (4.410 Hektar), Nordrhein-Westfalen (4.310 Hektar) und Bayern (3.740 Hektar) zu finden.

2016: Insgesamt 3,5 Millionen Tonnen Gemüse

In Deutschland wurden 2016 insgesamt 3,5 Millionen Tonnen Gemüse produziert, was einer Menge entspricht, die drei Prozent über dem Durchschnitt der vorherigen vier Jahre liegt. Insgesamt bewirtschafteten 7 493 Betriebe eine Gemüse- und Erdbeeranbaufläche von 140.100 Hektar, davon 137.900 Hektar im Freiland. 1.138 Betriebe unterhielten Gemüseflächen von 12.400 Hektar im Freiland, die ökologisch bewirtschaftet wurden.