Grüne Branche

Spoga+Gafa: Storus setzt Akzente

Das Pflanzgefäß Storus von Degardo (32549 Bad Oeynhausen) steht während der Spoga+Gafa im Fokus. Storus verzaubere das Auge mit grandioser Linienführung und großartigem Design.

Das Pflanzgefäß Storus mit Beleuchtung. Werkfoto

Eine Oase für die Sinne, die der Weite des Raumes Struktur gibt, beschreibt Degardo. Es setze Akzente in Außenanlagen oder großzügigen Innenbereichen. Neben Ausführungen in Granit- oder Marmor-Optik, steht auch eine transluzent gefertigte Version mit warm-weißer Beleuchtung zur Auswahl.

Storus sei die ideale Kombination von attraktiver Garten-Skulptur, Pflanzgefäß und Sitzobjekt. Das Pflanzegefäß wird im Rotationsschmelzgussverfahren aus Polyethylen in einem Stück gefertigt, ist UV-, schlag- sowie witterungsbeständig und ermögliche somit den Einsatz sowohl Indoor wie auch Outdoor.Form und Materialstärke erlauben das Sitzen auf dem Objekt. (ts)

Kontakt: www.degardo.de
Halle 9.1, Stand A010/B011