Grüne Branche

Sri Lanka: Dreifach zertifiziert

Als erste international tätige Unternehmen außerhalb Europas erhielten die Gartenbaubetriebe Tropiflora und Green Farms aus Sri Lanka eine dreifache Zertifizierung. Sie produzieren Schnittgrün und Topfpflanzen nach den Kriterien von MPS-A (Umwelt) und nun auch nach MPS-Sozial- und MPS-Gap. Die Zertifizierung nach MPS-Sozial bestätigt die Einhaltung sicherer und gesunder Arbeitsbedingungen. Basis ist die internationale Deklaration der Menschenrechte. Die Zertifizierung nach MPS-Gap macht den Warenfluss nachvollziehbar und berücksichtigt die Einhaltung zusätzlicher ökologischer und sozialer Standards. Dabei steht „Gap" für „Gute landwirtschaftliche Praxis" und soll sichere, umweltgerechte und unter sozialen Aspekten produzierte Ware mit hoher Qualität kennzeichnen. Mit dem Dreifach-Zertifikat, dessen Kriterien weltweit einheitlich sind, dürfen sich die Betriebe nun „Top-Grower MPS" nennen.