Grüne Branche

Staucheeffekt

4000 Quadratmeter Kulturfläche hat Florensis im Betrieb in Kupferzell mit Alltop-Platten ausgestattet. Ausschlaggebender Grund für die Wahl des Materials war seine UV-Durchlässigkeit. In Kupferzell dient die Kulturfläche als "Abhärtehaus", wie Betriebsleiter Gerald Meder gegenüber der TASPO informiert.

Der Jungpflanzenproduzent Florensis nutzt den natürlichen Staucheeffekt der UV-Strahlung für die Qualitätsbildung. Mit der Alltop-Eindeckung ist das Unternehmen generell zufrieden, doch zeige sich im Verlauf der Jahre seit Einbau, dass sich die Flächen besonders von Abgasrückständen der Heizungsanlage nur schlecht reinigen lassen.