Stihl und Halm geben Kooperation bekannt

Veröffentlichungsdatum: , Sven Weschnowsky / TASPO Online

Stihl und Halb gehen bei den Vertriebswegen künftig einen gemeinsamen Weg. Grafik: Stihl/ Halm

Halm.club, ein deutsches Start-up für datengetriebene Rasenpflege und das Traditionsunternehmen Stihl haben ihre strategische Kooperation bekannt gegeben. Hintergrund der Zusammenarbeit sei es, professionelle Rasenpflege auch für private Gärten zur Verfügung zu stellen.

Professionelle Rasenpflege für Privatgärten

Private Gartenbesitzer sehnen sich nicht selten nach professionellem Rasen. Mit Blick auf Fußballplätze in den Stadien der Bundesligisten oder auf die Golfplätze dieser Welt wird diese Sehnsucht nach einem solchen Rasen im eigenen Garten nicht kleiner. Hier setzt die Kooperation von Halm und Stihl an. Personalisierte und bedarfsgerechte Rasenpflege in Profi-Qualität flächendeckend für private Gartenbesitzerverfügbar zu machen, das wollen beide Kooperationspartner vorantreiben. Laut gemeinsamer Pressemitteilung wolle man datengetriebene Rasenpflege mithilfe von Bodenproben und meteorologischen Metadaten auf spezielle Bedürfnisse zuschneiden und individuelle Rasenpflege-Programme für den privaten Gartenbesitzer entwerfen. Der Kunde erhalte dementsprechend die abgestimmten Pflegeprodukte in der richtigen Menge zur jeweiligen Düngesaison nach Hause geliefert.

‍Stihl stellt Vertriebskanäle zur Verfügung

Bei der Kooperation stellt Stihl als Hersteller von motorbetriebenen Geräten unter anderem zur Rasenpflege seine Expertise und sein Netzwerk bei Vertriebswegen und Zugängen zum Markt zur Verfügung. Bei ausgewählten Stihl Fachhändlern sollen demnach zukünftig die Dienstleistungen von Halm angeboten werden. Eine erste Testphase umfasst 25 Fachhändler. Das Netz solle im Anschluss weiter ausgebaut werden. Auch gemeinsame Messeauftritte, wie etwa bei der GaLaBau in diesem Jahr in Nürnberg seien geplant, sowie gemeinsame Events.

„Noch mehr Gartenbesitzern Rasenpflege zugänglich machen“

„Dank der Partnerschaft zwischen Halm und Stihl wird es uns möglich sein, noch mehr Gartenbesitzern unsere technologie- und kundenzentrierte Rasenpflege zugänglich zu machen. Unser Ansatz ist so konzipiert, dass Gartenbesitzer eine exakt auf ihren Rasen, auf die Beschaffenheit ihres Bodens und auf die Jahreszeit abgestimmte Rasenpflege in Profi-Qualität erhalten. Wir fühlen uns durch das Vertrauen eines Traditionsunternehmens in unserer Mission bestärkt”, freut sich Halm-Gründer Niko Andreewitch über die Kooperation. „Als Traditionsunternehmen sehen wir uns auch in der Verantwortung, Innovationen im Markt zu fördern und unseren Kunden Zugang zu den besten Produkten und Services rund um das Thema Gartenpflege zu ermöglichen. Das Konzept von Halm gehört auf die Liste jedes Gartenbesitzers, der einfache und effektive Pflege wünscht, und passt damit perfekt zur Stihl Unternehmensphilosophie, den Kunden die Arbeit mit und in der Natur zu erleichtern. Wir sind überzeugt, dass die Partnerschaft für unsere Kunden von Vorteil ist und Halm von unserer Erfahrung und Reichweite im Markt profitieren kann“, betont Michael Liehr, Leiter Abteilung Marketing bei Stihl Deutschland.