Grüne Branche

Strauchrose ’Westerland’ ist Mainau-Rosenkönigin

Bei der 24. Wahl zur Mainau-Rosenkönigin hat sich zum zweiten Mal in Folge die bereits 1969 von W. Kordes’ Söhne gezüchtete, öfter blühende Strauchrose ’Westerland’ durchgesetzt.

Nach Angaben der Insel Mainau zeichnet sich die gelb-orange blühende „robuste Schönheit mit herrlichem Duft“ durch eine lange Blütezeit aus, die von Juni bis zum ersten Frost anhält. Knapp 9.000 Besucher haben in diesem Jahr ihren persönlichen Rosenliebling gewählt. (ts)