Grüne Branche

Studienreise nach Vietnam

Die Arbeitsgemeinschaft deutscher Junggärtner (AdJ, 35305 Grünberg) veranstaltet eine Studienreise nach Vietnam.

Dabei wird die Gartenbau-Region am roten Fluss-Delta rund um Hanoi mit Gemüseflächen, Obstanbau sowie Zierpflanzen- und Baumschulproduktion besucht, informiert der AdJ. Weiterhin auf dem Programm stehen der Besuch des Botanischen Gartens in Hanoi sowie eine Stadtbesichtigung und eine Fahrt durch den Cuc Phong Nationalpark mit seiner beeindruckenden Fauna. Kulturelle Eindrücke gewinnen die Teilnehmer im Rahmen des Ausflugs zu den Höhlen von Bich Dong sowie beim Besuch des Kaisergrabes von Khai Dinh. Über Hoi An geht es weiter nach Saigon, wo unter anderem Fachbesuche im Botanischen Garten und einer Orchideenfarm auf dem Programm stehen. Im Rahmen der Studienreise werden sich die Teilnehmer unter anderem mit den Schwerpunkten ökologischer Landbau und umweltverträgliche Landnutzung auseinandersetzen. In Zusammenarbeit mit der Humboldt-Universität Berlin und der Hanoi Agriculture University wird man die gewonnen Erfahrungen mit den umwelt- und agrarpolitischen Rahmenbedingungen des deutschen Gartenbaus vergleichen können, so der AdJ. Weitere Informationen bei der Arbeitsgemeinschaft deutscher Junggärtner (AdJ), Gießener Straße 47, 35305 Grünberg, Tel.: 06401-910179, Fax: -910176, E-Mail: info@junggaertner.de, Internet: www.junggaertner.de.