Grüne Branche

Südtiroler Gärtner laden zum Tag der offenen Tür

, erstellt von

Traditionell laden Südtiroler Gartenbau-Betriebe einmal im Jahr ein, hinter die Kulissen in ihren Betrieben zu schauen – in diesem Jahr vom 31. Mai bis 2. Juni. Ob Beet- und Balkonpflanzen, Beerengehölze oder Orchideen: Die Züchter wollen mit vielen Neuheiten ihre Besucher begeistern.

Genetik Made in Italy

Der Züchter und Jungpflanzen-Produzent Lazzeri (Meran) nimmt den Tag der offenen Tür als Anlass, den Besuchern schon einen Blick auf die Frühling-/Sommer-Saison 2019 zu bieten. Unter dem Motto „Genetik Made in Italy“ züchtet Lazzeri Beet- und Balkonpflanzen sowie Topfpflanzen, beispielsweise Poinsettien.

Planta (Brixen) feiert in diesem Jahr sein 40-jähriges Bestehen. Zu diesem Anlass präsentiert das Unternehmen eine Auslese von samen- und stecklingsvermehrten Pflanzen sowie viele Neuheiten für 2019. Nicht fehlen darf das umfangreiche Beerengehölz-Sortiment für den Hobbygärtner, die verkaufsfertigen Gemüsepflanzen der Plantaland-Linie, aber auch interessante Ausblicke auf zukünftige Pflanzenprojekte, verspricht Planta.

Neue Kombi-Ideen

Andreas Psenner & Söhne (Kaltern) zeigt an den Tagen der offenen Tür eine große Sortimentsvielfalt und will den Besuchern neue Kombinationsideen präsentieren. Zu den Highlights zählen unter anderem das Sortiment TOP Allegria, Jamesbrittenia ramosissima ‘Jammin Red’, Bidens ‘Spicy Ice’, ‘Spicy Margarita’ und ‘Spicy Fire’ sowie Petunia ‘Purple Cream’.

Raffeiner Südtirol Orchidee (Gargazon) lädt ein zu einem Blick in die Orchideen-Produktion und versetzt nach eigenen Angaben Besucher sowie Kenner immer wieder ins Staunen. „Hätten Sie gedacht, dass unsere Orchideen ganze fünf Jahre mit Quellwasser aus den Alpen auf der Sonnenterrasse Südtirols wachsen dürfen?“, so das Unternehmen.

Kräftige und gesunde Orchideen

Für Orchideen nutzt Raffeiner sein eigenes Labor, nachdem sie für ihre Eigenschaften – wie starken Wuchs, leuchtende Blütenfarben und lange Blühdauer – getestet wurden. Auf diese Weise garantiert Raffeiner kräftige und gesunde Pflanzen, die in gärtnerischer Handarbeit sorgsam gepflegt wurden. Die Besucher können sich vor Ort von der Vielfalt der Phalaenopsis und Tropic Orchids überzeugen.

Mehr zu den Neuheiten und Highlights, die die vier Südtiroler Unternehmen bei den Tagen der offenen Tür präsentieren wollen, erfahren Sie in der TASPO 17/2018.