Grüne Branche

Südtiroler Gärtner zufrieden mit der Pflanze des Jahres

, erstellt von

Die Geranien-Züchtung „Amazonia White with eye“ wurde von den Südtiroler Gärtnern zur Pflanze des Jahres 2021 ernannt und mit Sophie Rabanser eine regionale Sängerin als Patin ausgewählt. Die Gärtner besuchten Rabanser kürzlich, um sich von der Qualität ihrer Züchtung zu überzeugen.

Zufrieden mit ihrer Züchtung, Popsängerin Sophie Rabanser, Valtl Raffeiner, Obmann der Südtiroler Gärtner, Stephan Kircher, Vizeobmann und Ulrike Larcher (v.l.n.r.). Foto: Südtiroler Gärtner

„Amazonia White with eye“ überzeugt mit Blühfreudigkeit

Die Südtiroler Popsängerin Sophie Rabanser lebt in Barbian, einer kleinen italienischen Gemeinde mit 1.754 Einwohnern im Eisacktal in Südtirol. Als Patin der Pflanze des Jahres hatte sie ihren Balkon auch üppig mit der Geranien-Züchtung „Amazonia White with eye“ bepflanzt. Dort blühte die Pflanze den ganzen Sommer hindurch, wovon sich einige der Gärtner, die die Geranie zur Pflanze des Jahres 2021 wählten (TASPO Online berichtete) vor Ort überzeugt und die junge Sängerin auf ihrem Balkon besucht. Die Pflanze überzeugte die Gärtner durch ihre Blühfreudigkeit ihres weiß-roten Blütenkleides. Trotz Wetterkapriolen allerorts und einem ungewöhnlich nassem Sommer steht die neue Geraniensorte auf Rabansers Balkon immer noch in voller Blüte.

Pflanze des Jahres punktet mit Pflegeleichtigkeit

„Die Pflege der neuen Geraniensorte “Amazonia White with eye“ ist herrlich unkompliziert und bedarf nur geringer Aufmerksamkeit,“ schwärmt Patin Rabanser von der Pflanze des Jahres. Sichtlich erfreut zeigte sie sich den Gärtnern, da ihr nur wenig Zeit bleibe, sich um die Pflege der Geranien zu kümmern bei ihrem eng gestrickten Terminplan als Musiklehrerin und Musikerin mit den vielen Proben. „Im Schatten gedeiht die Geranienneuheit ebenso zuverlässig wie in der vollen Sonne. Selbst zeitweise Trockenheit kann der pflegeleichten Balkon- und Terrassenpflanze nichts anhaben“, lautet ihr Urteil.

Aktion trifft Nerv junger Verbraucher

Auch der Obmann der Südtiroler Gärtner Valtl Raffeiner pflichtet der Sängerin bei, dass vor allem die Pflegeleichtigkeit ein Kriterium sei, nach welcher die Pflanze des Jahres ausgesucht wird. Dadurch treffe die Aktion vor allem bei jungen Verbraucher:innen auf viel Aufmerksamkeit. Ein wenig Zeit für die Pflege ihrer Balkonpflanzen nehme sich Rabanser dann aber gerne, um Abstand vom Alltag zu bekommen. Sie liebe die Arbeit mit den Pflanzen und deren Pflege und holte sich beim Ortstermin auch gleich noch ein paar Tipps und Tricks bei den Gärtnern.

Cookie-Popup anzeigen