Grüne Branche

SVLFG übernimmt Kosten für Erste-Hilfe-Kurse

Die Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVLFG) will die Erste Hilfe in ihren Mitgliedsbetrieben verbessern und übernimmt deshalb die Kosten für Ersthelfer-Kurse. 

In einem Kurs lernen Ersthelfer, wie sie sich im Ernstfall zu verhalten haben. Foto: SVLFG

Voraussetzung ist, dass die Kurse von dazu ermächtigten Organisationen durchgeführt werden und diese eine Teilnahmebescheinigung ausstellen.

Von schneller Hilfeleistung hängt laut SVLFG vielfach ab, wie kostenintensiv die anschließende Behandlung ist und ob weitere Ausgaben etwa für Rehabilitationsmaßnahmen oder Renten fällig werden. Ersthelfer könnten der Versichertengemeinschaft somit erhebliche Kosten sparen.

Weitere Informationen dazu sind auf der SVLFG-Webseite zu finden. (ts)