Grüne Branche

Tagesseminar: Wassertechnik im Garten

Die automatische Bewässerung gewinnt auch im privaten Grün zunehmend an Bedeutung. Diesem Thema geht eine öffentliche Vortragsveranstaltung von Prof. Dr. Stephan Roth-Kleyer, Studiengang Landschaftsarchitektur der Hochschule Geisenheim, nach. Referent: Dipl.-Ing. (FH) MA Andreas Thon, Wrestedt. 

Anlage einer Staudenfläche mit Unterflurbewässerung (druckkompensierte Tropfer) am Campus der Hochschule Geisenheim mit Studierenden. Foto: HS Geisenheim

Das Tagesseminar ist kostenlos und richtet sich in erster Linie an Studierende des Studienganges „Landschaftsarchitektur“. Wassertechnik mit dem Schwerpunkt Automatische Bewässerung in Privatgärten wie auch die Anlage und der Betrieb von Springbrunnen im privaten und öffentlichen Bereich stehen im Mittelpunkt der Ausführungen.

Die Veranstaltung findet statt am Samstag, 17. Mai, 9 bis 14 Uhr, Campus Geisenheim in der Villa Monrepos, Rüdesheimer Straße 5, Hörsaal 10. Anmeldung für Nicht-Hochschulangehörige vormittags unter Tel.: 0 67 22-5 02-7 64 bei Anette Sixter. (ts)