Grüne Branche

Tanja Dworschak-Fleischmann: Unternehmerin mit „Mutter Teresa-Syndrom“

Tanja Dworschak-Fleischmann führt erfolgreich ein Bioland Kräutergut. Die Nürnberger Unternehmerin vereint wirtschaftliche Zielstrebigkeit mit sozialer Verantwortung. 

Das Unternehmen hat sich 1994 mit biologisch produzierten Kräutern in einer Nische angesiedelt. Biologische Nachhaltigkeit und soziale Verantwortung sind die Leitsätze des vielfach zertifizierten Betriebs, der schwarze Zahlen schreibt.

Wie Tanja Dworschak-Fleischmann erfolgreich Familie und Kräutergut managt, welche Kräuter die vierfache Mutter züchtet und umsetzt, wie die mehrfach ausgezeichnete Unternehmerin Personalpolitik und ihr „Mutter Teresa-Syndrom“ verbindet und warum sich bei der attraktiven 40-Jährigen Bio und moderne Technik nicht gegenseitig ausschließen, lesen Sie in unserem großen Porträt in der aktuellen TASPO Ausgabe 23/2012. (ts)