Grüne Branche

TASPO Awards: „Bekanntheitsgrad enorm erhöht“

, erstellt von

Ein pfiffiges Klappspalier, das für Produzenten beispielsweise von Kletterrosen das aufwendige Tapen der Triebe an ein Spalier überflüssig macht – damit erreichte Uwe Dominik (Hörstel) bei den TASPO Awards 2017 die Runde der Finalisten in der Kategorie „Innovativstes Produkt“. Wir sprachen mit dem Gartenbau-Unternehmer über seine Teilnahme an dem Branchen-Wettbewerb.

Wie sind Sie auf die TASPO Awards aufmerksam geworden?

Durch Monika Reimann, die mich vor etwa zehn Jahren das erste Mal eingeladen hat.

Was war Ihr Ansporn teilzunehmen?

Festzustellen, wie gut eine meiner Entwicklungen bei der Jury und den Lesern der TASPO ankommt.

Wie hoch war Ihr Aufwand für die Bewerbung?

Für die erste Bewerbung habe ich einiges an Zeit gebraucht – geschrieben und wieder verworfen. Bis eine brauchbare Bewerbung entstanden war, vergingen 15 Stunden. Die Bewerbung für dieses Jahr fiel mir um ein Vielfaches leichter.

Inwiefern haben Sie von Ihrer Teilnahme bei den TASPO Awards profitiert?

Der Bekanntheitsgrad meines Produktes und meiner Person wurden enorm erhöht. Durch das Verfassen der Bewerbung, setzte ich mich noch intensiver mit meinem Produkt auseinander und konnte weitere Erkenntnisse und Ideen bei Kundengesprächen einsetzen.

Würden Sie noch einmal bei den TASPO Awards teilnehmen?

Ja, auch beim diesjährigen Award werde ich mit einem neuen Produkt teilnehmen.

Was würden Sie zukünftigen Bewerbern mit auf den Weg geben?

Setzen Sie sich mit Ihrer Person, Ihrem Betrieb und Ihren Produkten auseinander. Sie sehen, wie einzigartig Sie sind und die Chancen gut sind, einen der begehrten Preise zu gewinnen.

Wie haben Sie die Gala der TASPO Awards erlebt?

Toller Abend – mit klasse Moderatoren, die durch den Abend führen. Zudem konnte ich interessante Kontakte knüpfen.

Sie wollen wie Uwe Dominik ebenfalls einen unvergesslichen Abend auf der TASPO Awards Gala erleben? Dann sichern Sie sich als TASPO Abonnent jetzt bis zum 29. Juni Ihr Ticket zum Vorteilspreis! Ticketbestellung unter www.taspoawards.de.