Grüne Branche

TASPO-Buchtipp: Chronik der Baumschul-Wirtschaft

Zum Verbandsjubiläum hat der Bund deutscher Baumschulen (BdB) diese schwergewichtige Chronik vorgelegt. Über 400 Seiten Umfang erscheinen viel, aber für die Darstellung von 100 Jahre verbandliche Aktivitäten doch eigentlich zu wenig. So blieb den Verantwortlichen die Qual der Wahl, was aus der Fülle des Materials an Texten und Abbildungen diese 100 Jahre möglichst treffend beschreibt. Und sie ist ihnen gut gelungen. Das vom stellvertretenden Hauptgeschäftsführer Helmuth Schwarz kreierte Konzept bietet zu Beginn den "Blick nach vorn", danach folgen Kapitel über die "Baumschulwirtschaft in der DDR", die "BdB-Verbandsarbeit 1982 - 2006", die "BdB-Töchter" Servicegesellschaft mbH, Verlagsgesellschaft "Grün ist Leben", der Gartenbaumschulen-Verband und das Deutsche Baumschulmuseum.

In Zehn-Jahres-Abschnitten folgen auf rund 280 Seiten die wichtigsten Ereignisse der Baumschulwirtschaft und der BdB-Arbeit. Eine unglaubliche Fülle an Themen wird hier angerissen, an Ereignisse erinnert, die Unruhe in der Branche auslösten, an personenbezogenen Details, erstmalig durchgeführte Aktionen und Kulturtechniken, die heute Standard oder längst überholt sind. Es bereitet Vergnügen, sich gerade in dieses Hauptkapitel zu vertiefen und gewissermaßen im Schnelldurchlauf den Fortschritt in der Branche und die Gestaltungsfähigkeiten der handelnden Personen zu erkennen, die Nöte früherer Jahrzehnte mit den heutigen zu vergleichen. Eine Doppelseite zu Beginn jedes Jahrzehnts listet herausragende geschichtliche Fakten auf und bettet somit die Branchen- und Verbandsentwicklung in das Weltgeschehen ein. Diese Chronik ist eine lebendige Darstellung der Baumschulwirtschaft, die zum Schmökern und Lesen einlädt. Nur zum gezielten Auffinden bestimmter Informationen ist dieses Buch weniger geeignet, was seinen Wert als "Lesebuch" und seine Eignung als "Geschenkbuch" aber in keiner Weise schmälert. "Chronik der deutschen Baumschulwirtschaft 1907 - 2007", von einem großen Autorenteam unter Leitung von Helmuth G. Schwarz und Dr. Heike Meyer-Schoppa, Herausgeber: Bund deutscher Baumschulen. 1. Auflage 2007, 406 Seiten sehr viele Farb- und S/W-Abbildungen, Eigenverlag, Pinneberg. Hardcover, 29,80 Euro. Zu bestellen beim BdB, Pinneberg, Tel. 04101-20590, Fax 04101-205931, E-Mail: info@bund-deutscher-baumschulen.de