Grüne Branche

TASPO extra Sortengalerie: Primeln aus Schermbeck

Ein hoher Standard an Qualität und Exklusivität werde gefordert. Das i-Tüpfelchen im Premium-Segment bei den Acaulisprimeln (Primula vulgaris) sind die Trend- und Sonderfarben, sagt Felix Wison von Hethor Flowers aus Schermbeck.

Neben zwölf klaren, leuchtenden und großblumigen Hauptfarben sind 16 Sonderfarben mit exklusiver Farbpalette im Sortiment des Züchtungshauses mit seinem Sitz am Niederrhein.

Im Sonderfarben-Segment werden gerne geflammte Typen genommen, beispielsweise Rosa Flamme, Lila Flamme, „Tagetes“-Typen, Apfelblüte und die Neuheiten Rote Flamme und Blaue Flamme. Es gibt keine Mindestmengenabnahme pro Farbe oder Typ. Für Endverkaufsbetriebe bietet Hethor in diesem Bereich auch verschiedene Sonderfarben-Mischungen an.

Besonders gefragt sind in den letzten Jahren die gestielten Elatior-Primeln der Serie Stieletto. Sie bestechen durch kräftige und stabile Blütenstiele und die sich nacheinander aufbauenden Blütendolden. Hier konnte das Farbenspiel aus Goldorange, Hellgelb, Weiß, Rot und „Tagetes“ mit den neuen Farben – Lila, Candy, Creme und Rote Flamme – ausgebaut werden.

Weiterhin – so der zusätzliche Hinweis von Wison – konnte die Farbe Weiß entscheidend verbessert werden und überzeuge nun durch stabileres und unempfindlicheres Laub. Lagenweise gemischt, seien die Stieletto auf dem CC-Container und damit in der Vermarktung immer ein kontrastreicher Blickfang. Um das Produkt noch besser abzuheben und einen höheren Preis zu erzielen, bieten sich die Hethor Stieletto zur Produktion im 12er- und 13er-Topf an. Also in größeren Töpfen, als bei den Acaulisprimeln eigentlich üblich.

Die gefüllt blühenden Acaulisprimeln der Serie Hethor Petticoat haben nach Angabe Wisons einen festen Stammplatz in der mittelfrühen Premium-Produktion gefunden und ergänzen die Premium-Sortimente. Die Hethor Petticoat überzeuge mit hohem Anteil an gefüllt blühenden Pflanzen. Auf „etwa 98 Prozent“ beziffert Wison den Anteil gefüllter Blüten bei dieser Varietät. Die Serie Hethor Petticoat umfasst die Farben Gelb, Weiß, Creme, Rosa, Zartrosa, Flieder, Violett. Die neue Farbe Blau sorgt für einen weiteren Kontrast in diesem Sortiment.

Die wüchsige Hethor Petticoat füllt einen 12-/13er-Topf und besticht durch das besondere Blütenbukett. Insgesamt gesehen eignen sich diese Hethor Petticoat-Acaulis für Produktion in 10er- bis 13er-Töpfen. Homogener und relativ kräftiger Wuchs zählt ebenfalls zu den Merkmalen der Petticoats. Wer den Begriff Petticoat bisher nur mit dem bauschig-weiten Unterrock von Tanzmariechen oder anderen Einsatzbereichen der Damenkleidung verband, sollte nun also auch an Frühjahrsboten – wie die gefüllten Primeln dieses Namens – denken.

Die Firma Hethor Flowers ist ein auf Primeln ausgerichtetes Unternehmen. Helmut Thorberger hatte 1970 mit der Züchtung von Acaulis-Primeln begonnen. Damalige Züchtungsziele: große Blüte, robuste und gesunde Pflanzen! Solche Ziele sind natürlich auch weiterhin aktuell.

Seit 1980 ist Susanne Wison – die Tochter Helmut Thorbergers – verantwortliche Züchterin. Seit 2010 ist mit Felix Wison die dritte Generation mit in der Unternehmensführung. (eh)

Mehr unter www.hethor.de

Weitere neue Sorten stellen wir Ihnen in der aktuellen TASPO Ausgabe 27/14 vor.