Grüne Branche

TASPO Online Blaulicht-Report: Diebesquartett dingfest gemacht

, erstellt von

Ein Diebesquartett wurde am Wochenende von einem Ladendetektiv des toom-Baumarktes in Ebingen auf frischer Tat ertappt. Die Polizei hob im Anschluss das Lager der organisiert arbeitenden Ladendiebe aus und stellte Beute im Wert von über 10.000 Euro sicher, wie der Zollern-Alb-Kurier berichtet.

Während die Polizei Tuttlingen noch nach Hinweisen zu geklauten Gartenwerkzeugen im Wert von 10.000 Euro sucht, konnte die Polizei Albstadt ein Beutelager ausheben. Foto: Pixabay

Polizei stellt Diebesgut im Wert von mehr als 10.000 Euro sicher

Das Gaunerquartett besteht aus vier Frauen im Alter zwischen 15 und 25, die aus Rumänien stammen. Der Ladendetektiv war auf die Gruppe aufmerksam geworden und hatte die Polizei alarmiert. Bei der Überprüfung fanden die Beamten in den Handtaschen unbezahlte Ware im Wert von 600 Euro.

Die Staatsanwaltschaft Hechingen leitete eine Wohnungsdurchsuchung in die Wege. Diese förderte Diebesgut im Wert zwischen 10.000 und 15.000 Euro zutage. Zwei der Frauen gelten als Hauptverdächtige. Sie sitzen inzwischen in der Justizvollzugsanstalt ein.

Schwerer Diebstahl: Gartenwerkzeuge geklaut

Gartenwerkzeuge im Wert von 10.000 Euro stahlen Unbekannte bereits Anfang Dezember aus einem Betrieb für Garten- und Landschaftsbau in Villingen. Die Diebe hatten das Vorhängeschloss eines Anhängers mit einem Bolzenschneider aufgebrochen. Der Anhänger stand zu diesem Zeitpunkt auf dem Parkplatz einer nahegelegenen Bank, deren Außenanlagen das Garten- und Landschaftsbau-Unternehmen gestaltete. Sachdienliche Hinweise zu dem schweren Fall des Diebstahls werden an das Polizeirevier Villingen (07721 601-0) erbeten.

Einbrecher versucht Fenster bei Vollbeleuchtung aufzuhebeln

In Arnstadt versuchte Freitagnacht ein Unbekannter das Fenster eines Baumarkts aufzuhebeln. Für sein Vorhaben hatte er sich die vollständig ausgeleuchtete Gebäudeseite des Marktes ausgesucht, die zum Parkplatz hin zeigt. Die Alarmanlage beendete den versuchten Einbruch. Der Täter flüchtete unerkannt und hinterließ einen Sachschaden von 500 Euro. Die Landespolizeiinspektion Gotha erbittet Hinweise unter Telefon: 03677/601124.