Grüne Branche

‘The Lady of the Lake’: neue Kletterrosen-Sorte aus England

‘The Lady of the Lake’ – also „Die Dame vom See“ – heißt eine neue Kletterrosen-Sorte aus dem englischen Züchtungshaus David Austin Roses aus Albrighton. Es ist eine stark wüchsige Rose mit bis zu 3,50 Meter Wuchshöhe. Pro Quadratmeter reicht eine Pflanze. 

‘The Lady of the Lake’ aus England. Werkfoto

Die halbgefüllten Blüten von ‘The Lady of the Lake’ sind zartrosa. Ihr Blütendurchmesser wird auf fünf Zentimeter beziffert. Der dezente mittelstarke Duft ist moschusähnlich. Diese Sorte zählt zu den öfter blühenden Rosen. Hauptblütezeit: Juni bis September.

Herausgestellt wurde auch die gute Blattgesundheit, also die Widerstandskraft gegen Mehltau und Sternrußtau.

Die Bezeichnung basiert vor allem auf der englischen Artus-Legende, wo „The Lady of the Lake“ eine wichtige Rolle spielt. Sie ist dort die zauberkräftige Pflegemutter von Lancelot und Hüterin des Sees, woraus Artus das Schwert Excalibur erhielt. Ein Gedicht von Walter Scott hat ebenfalls den Titel „The Lady of the Lake“. (eh)