Grüne Branche

Thüringischer Landtag erhöht Grunderwerbsteuer

Der thüringische Landtag hat jetzt eine Gesetzesvorlage beschlossen, die einen Anstieg der Grunderwerbsteuer von 3,5 Prozent auf fünf Prozent vorsieht, meldet die Immobilien Zeitung.

Der Beschluss werde mit Veröffentlichung im Gesetz- und Verordnungsblatt rechtskräftig, was vermutlich im April der Fall sein wird, so der Sprecher des thüringischen Landtages.

Man erhofft sich dadurch Mehreinnahmen für den Landeshaushalt von 22 Millionen Euro pro Jahr. Der erhöhte Grunderwerbsteuersatz ist dem Bericht zufolge laut Frank Kuschel, Kommunalexperte der Linken, angemessen und habe sich bereits in mehreren anderen Bundesländern bewährt.