Grüne Branche

Todesfall und Bestattungsrecht

Das vorliegende Werk bleibt seinem Konzept treu: Es ist weder Kommentar noch Lehrbuch, sondern stellt ein nahezu abschließendes Kompendium der maßgeblichen internationalen, bundes- und landesrechtlichen Rechtsnormen zum Friedhofs-, Bestattungs- und Leichenrecht dar.

Der neue Teil C bietet eine Rechtsprechungsübersicht zu Themenbereichen der Bestattung; er sollte in der Folge weiter ausgebaut werden. Auf der CD-ROM, die einen wirklichen praktischen Mehrwert für den Nutzer bietet, finden sich ergänzende Dokumente, die zum Teil Bedeutung für die Abwicklung von Altfällen haben oder die gesetzlichen Vorschriften konkretisieren, zudem Musterverträge, -satzungen und zahlreiche Merkblätter und Unfallverhütungsvorschriften.

Dieses Buch richtet sich an alle, die beruflich mit Sterbefällen und ihrer rechtlichen Würdigung befasst sind. Man findet schnell zu den jeweils maßgeblichen Rechtsgrundlagen. Die Autoren, ausgewiesene Kenner der Materie, haben ihre selbst gestellte Aufgabe hervorragend bewältigen, sämtliche Rechtsvorschriften abschließend, aktuell und inhaltskorrekt wiederzugeben, wie eine stichprobenmäßige Überprüfung der Vorschriften des Landes Berlin durch den Rezensenten ergeben hat.

„Todesfall und Bestattungsrecht, Sammlung bundes- und landesrechtlicher Vorschriften (Rechtsstand: Januar 2010)“, von H. Deinert, W. Jegust, R. Lichtner, 4., vollständig überarbeitete Auflage 2010, 836 Seiten, kartoniert, inkl. CD-ROM, € 41,00, Artikel-Nr. 6057317.

Torsten F. Barthel, Berlin