Grüne Branche

Top-Neuheit 2014: Digitalis ‘Illumination Flame’ gewinnt den MainStar

Digitalis purpurea x Isoplexis canariensis ‘Illumination Flame’ ist der MainStar 2014. Der Preis für die „Top-Neuheit“ des Jahres ist erstmals im Rahmen der Veitshöchheimer Zierpflanzenbau-Fachtagung an der Bayerischen Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau (LWG) vergeben worden. 

Eva-Maria Geiger, Sachgebietsleiterin Zierpflanzenbau an der LWG Veitshöchheim, verkündete das Ergebnis der Wahl zum „MainStar“. Auf dem Podium: Digitalis ‘Illumination Flame’. Rechts: Andreas Kientzler. Foto: Edwin Hanselmann

Die Sorte Digitalis purpurea x Isoplexis canariensis ‘Illumination Flame’ von Thompson & Morgan wurde in Veitshöchheim gezeigt von Kientzler Jungpflanzen. 

Alle Teilnehmer der Veitshöchheimer Zierpflanzenbau-Fachtagung hatten jeweils drei Stimmen und konnten damit erstmals den „MainStar“ und somit die „Top-Neuheit 2014“ wählen. „MainStar”, weil Veitshöchheim bekanntlich am Main liegt. Zur Wahl standen 38 Sorten.

Auf die ersten drei Plätze kamen:

  1. Digitalis ‘Illumination Flame’ (Kientzler)
  2. Calibrachoa ‘Hula Soft Pink’ (Dümmen)
  3. Mimulus ‘Vortex Hot Spot’ (Volmary)

‘Illumination Flame’ gilt als eindrucksvolle Sommertopfpflanze. Bei Topftermin in Kalenderwoche 11 und einem Stutzvorgang braucht sie etwa 15 Wochen bis zur Verkaufsreife. (eh)