Grüne Branche

Top-S: Neue Etikettenlinie für Stauden, Gräser und Kräuter

GartenMedien, die Grüne Fach-Agentur, ist Dienstleister und Allround-Werbepartner für die Grüne Branche. Ganz aktuell hat GartenMedien eine neue Etikettenlinie für Stauden, Gräser und Kräuter entwickelt. 

Stecketiketten Top-S mit integriertem Plant-Code. Werkfoto

Die als Top-S in den Markt eingeführten Stecketiketten bieten dem Gärtner viele Vorteile: 

  • Biegestabilität, insbesondere an der Übergangsstelle von der Steckspitze zum Bildteil.
  • Haltelaschen für (wind-)stabilen Halt an Staudentöpfen.
  • Verlängerte UV-Stabilität von Trägermaterial und Farben.
  • Jede Sorte mit spezifischem QR-Code. Auf der korrespondierenden Website erhält der Endkunde weitere Infos zur Verwendung (bei Kräutern).
  • Der Tradition der GartenMedien-Kataloge folgend, sind die Sorten ansprechend und verkaufsfördernd bebildert.
  • Die kleinste Liefereinheit beginnt bei 50 Etiketten je Sorte.

Für die Standard-Etiketten ist eine Bestell-Liste im Internet downloadbar oder kann direkt bei der Agentur bestellt werden. GartenMedien bietet Top-S Etiketten auf Anfrage auch mit individuellen Inhalten zum Aufbau einer eigenen Etikettenlinie an. (ts)