Grüne Branche

Top-Seminar: Nachwuchs für GaLaBau gewinnen

, erstellt von

Wie lassen sich junge Menschen für eine Ausbildung im Garten- und Landschaftsbau gewinnen? Dieser Frage widmet sich am 28. November das „Top-Seminar: Brennpunkt Ausbildung“ in Magdeburg, das sich an Unternehmer und Ausbilder im GaLaBau wendet.

Der GaLaBau braucht qualifizierten Nachwuchs. Foto: BGL

Qualifizierten Nachwuchs für den GaLaBau finden

Nachwuchs ist aufgrund des demographischen Wandels nicht nur im GaLaBau inzwischen rar gesät. Ohne qualifizierte Fachkräfte wird es allerdings schwer, die erfolgreiche Entwicklung der Unternehmen und Zukunft der Branche zu sichern. Darum gilt es, Wege zu finden, wie sich junge Menschen für den Garten- und Landschaftsbau begeistern lassen.

Als Einstieg in die Thematik wird Dr. Christoph Schleer, Studienleiter in der Abteilung Sozialforschung des Sinus-Instituts Berlin, auf dem Seminar vorstellen, „Wie Jugendliche ticken“. Einen Schwerpunkt seines Impulsvortrags bildet der Bezug zu Berufsbildern aus der Studie „Azubis gewinnen und fördern“, für die junge Menschen zwischen 14 und 24 Jahren schilderten, welche Punkte für sie bei der Ausbildung von besonderer Bedeutung sind.

Best-Practice-Beispiele von GaLaBau-Unternehmern

Im Anschluss geben drei Unternehmer aus dem GaLaBau – kleiner, mittlerer und großer Betrieb – Best-Practice-Beispiele für moderne und erfolgreiche Nachwuchswerbung und Ausbildungskonzepte, bevor die Seminar-Teilnehmer im sogenannten World-Café miteinander diskutieren können, wie sich Jugendliche am besten für eine Laufbahn in ihrem Garten- und Landschaftsbau-Betrieb begeistern lassen.

Management- und Persönlichkeitstrainer Jörg Löhr schließlich zeigt in seinem Vortrag „Wege zur Höchstleistung: Ausbildung – Motivation – Erfolg“ für den Garten- und Landschaftsbau.

Anmeldeschluss für Top-Seminar am 16. November

Organisatoren des Top-Seminars „Brennpunkt Ausbildung“, das am 28. November ab 9:30 Uhr im Herrenkrug Parkhotel in Magdeburg stattfindet, sind die ostdeutschen Landesverbände im Bundesverband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau (BGL). Anmeldeschluss ist der 16. November.

Weitere Infos zur Veranstaltung und Anmeldung sind im Flyer zum „Top-Seminar Brennpunkt Ausbildung“ zu finden.