Grüne Branche

Trendige Süßkartoffeln und neue Violen

, erstellt von

Volmary zeigt sich im Rahmen der diesjährigen IPM vielseitig aufgestellt. Am Stand präsentiert das Unternehmen unter anderem seine trendigen Süßkartoffeln sowie Twix 4 Mix F1, eine attraktive Viola-Farbmischung aus vier Twix-Sorten in einer Jungpflanze.

Die Erato-Süßkartoffel gibt es unter anderem mit weißem Fruchtfleisch. Foto: Volmary

Blütenfarben gleichmäßig verteilt

Durch ein spezielles Aussaatverfahren und eine geprüfte Sortenkombination sei dem Produzenten zufolge eine gleichmäßige Verteilung der Blütenfarben auf der Pflanze gewährleistet. Diese neuartige Jungpflanzenkombination biete eine ökonomische Lösung für die Kultur gemischt blühender Töpfe.

Die neuen Cats-Violen überzeugen laut Volmary durch eine gut verzweigte und jetzt auch früh blühende Pflanze. Die Blüten mit den fein gestrichelten, frechen Katzengesichtern bringen dem Unternehmen zufolge frischen Wind in den Verkauf. Neu oder verbessert sind die Sorten ‘Blue’, ‘White’, ‘Yellow’ und ‘Purple & White’.

Süßkartoffeln peppen altbekannte Speisen auf

Trendy soll die Erato-Süßkartoffel werden, verkündet Volmary. In der modernen Küche spiele die trendige Süßkartoffel eine wichtige Rolle. Ihr süßlich schmeckendes Fruchtfleisch, das dem Unternehmen zufolge altbekannte Speisen aufpeppt, ist in der Erato-Serie in Weiß, Orange oder Violett in Kombination mit einer attraktiven Färbung der Schale zu finden.

Informationsmaterial und eine Auswahl aus sechs verschiedenen Erato-Sorten gibt es bei dem Familienunternehmen mit Sitz in Münster.

Volmary gewährt virtuellen Blick in Gewächshäuser

Ein weiteres Highlight am Messestand von Volmary (Halle 2, Stand 2A35) wird sein, dass sich die Jungpflanzenproduktion des Unternehmens virtuell vorstellt. Durch eine spezielle VR-Brille (VR = Virtual Reality) wird ein virtueller Rundgang durch die Gewächshäuser ermöglicht.