Grüne Branche

Trends im Privatgarten

Es fehlen richtige Trendscouts im GaLaBau. Aber die aus Mode und Möbelindustrie bekannten Trends lassen sich generell auch in Gärten umsetzen. Aktuelles Beispiel: Sand als bevorzugte Möbelfarbe der Saison, ebenfalls trendy sind die Beach-Gärten in den Großstädten mit Sand statt Rasen, also auch im pflegeleichten Privatgarten. Landschaftsarchitektin Brigitte Röde (Köln) leitet von den allgemeinen langfristigen Trends auch deren mögliche Übertragung auf die Privatgärten ab. Der Garten ist heute vor allem Platz zum Relaxen und Ausspannen, für Hobby und körperlichen Ausgleich, aber auch als Prestige-Objekt und Ausdruck des Lifestyles. Mehr in der aktuellen TASPO.